5028a44eb655e101dd25720970f9dfd8.svg  support@spygeschaft.de      Lieferung und Bezahlung      Alles über dem Einkauf      Blog      Aktuell

Digitale Türspione

Insbesondere in Familien mit kleinen Kindern oder älteren Menschen beginnen digitale Gucklöcher, herkömmliche optische Gucklöcher zu ersetzen. Gleichzeitig ist ein digitales Guckloch mit einer Kamera oft eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Mini-Überwachungskameras. Es ist jedoch nicht möglich, von einem vollwertigen Ersatz für ein Kamerasystem zu sprechen, dennoch ist das Verhältnis von Leistung und Preis normalerweise sehr gut.

Wie digitale Türspione funktionieren

Das digitale Türspion besteht normalerweise aus zwei Teilen - einer Kameraeinheit und einem Vorschaumonitor. Wie der Name schon sagt, enthält die Kameraeinheit eine Kamera. Je nach Typ kann sie mit einem PIR-Bewegungssensor, IR-Dioden für Nachtsicht, einer Klingel, einem Mikrofon oder einem Lautsprecher für die bidirektionale Kommunikation ausgestattet werden. Die einzigartigen Modelle von Türgucklöchern - Secutron DoorGuard - sind die einzigen auf dem Markt, die ein völlig diskretes Erscheinungsbild aufweisen, dass sie nicht von optischen Gucklöchern zu unterscheiden sind. Sie sind daher eine gute Wahl, selbst wenn Sie es sich nicht leisten können, dass dieses Sicherheitszubehör in irgendeiner Weise zu sehen ist. Während das klassische digitale Gucklöcher gegen Vandalen eher präventiv wirken, wurde die diskrete Secutron DoorGuard-Serie entwickelt, um den Täter direkt auf frischer Tat zu ertappen. Der Vorschaumonitor befindet sich an der Innenseite der Tür und enthält neben dem Display in der Regel auch Steuertasten, einen Speicherkartensteckplatz oder einen Stromanschluss.

Die Legalität der Verwendung von Türspionen mit einer Kamera

Bei der Installation eines digitalen Türspiongucklochs mit einer Kamera ist es unvermeidlich, dass das Guckloch den öffentlichen Raum erfasst und somit die Privatsphäre der Nachbarn beeinträchtigt. Ist es also überhaupt möglich, eine Aufnahme aus einem digitalen Guckloch als Beweismittel zu verwenden? Wenn das Hauptziel der Installation einer Gucklochkamera darin besteht, das eigene Leben und Eigentum zu schützen, kann eine Aufzeichnung, die zur Festnahme des Täters führt, grundsätzlich vor Gericht verwendet werden. Im Gegenteil, wenn Sie keinen wirklichen Schaden riskieren, ist die Installation eines Gucklochs mit einer Aufzeichnung illegal, und Sie laufen Gefahr, eine Geldstrafe zu erhalten. Für den Fall, dass Sie die aufgenommenen Bilder nirgendwo veröffentlichen, ist es jedoch sehr problematisch zu beweisen, dass das Guckloch aufzeichnet, da niemand das Recht hat, in Ihre Wohnung einzubrechen.

Kameraeinheit

Die Kameraeinheit - ein digitales Türspion - ist an der Außenseite der Tür entweder in dem Loch nach dem ursprünglichen optischen Guckloch oder in dem von Ihnen erstellten Loch angebracht. Die Montage erfolgt grundsätzlich wie bei einem klassischen optischen Guckloch, daher sind hierfür keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

Vorschau-Monitor

Der Vorschaumonitor befindet sich an der Innenseite der Tür und ist über ein Kabel mit der Kameraeinheit verbunden. Je nach Typ kann die Diagonale zwischen 4,3" und 9" liegen. Wenn Sie nicht möchten, dass der Monitor direkt an der Tür platziert wird, können Sie das Verbindungskabel für die Secutron DoorGuard-Serie verlängern und den Monitor dann an einer Wand oder einem Regal platzieren. 

Montage

Die Installation eines digitalen Gucklochs ist absolut einfach und praktisch jeder kann es alleine handhaben. Alles, was Sie tun müssen, ist, das vorhandene optische Guckloch zu zerlegen und die Gucklochkamera in demselben Loch zu installieren, was normalerweise nur wenige Minuten dauert. Wenn Sie derzeit kein Guckloch in der Tür haben, benötigen Sie einen Bohrer, um das Loch für die Installation vorzubereiten.

Warum ein digitales Türspion kaufen?

Digitale Türgucklöcher mit einer Kamera sind ein einfaches und effektives Werkzeug, um den Raum vor Ihrer Tür zu sichern. Guckloch mit Kamera kann jedes Mal, wenn Sie die Klingeltaste drücken, ein Foto oder ein kurzes Video aufnehmen. Höhere Modelle sind mit Bewegungserkennung ausgestattet und erkennen automatisch jeden, der sich vor Ihrer Tür bewegt. Weitere Merkmale fortschrittlicher Modelle sind Nachtsicht, Alarm und Fernüberwachung per Mobiltelefon. 

Aufgenommene Fotos oder Videos können entweder direkt auf dem Vorschaumonitor oder auf einem PC wiedergegeben werden.

Haupteigenschaften: 

  • hilft dabei, Vandalen zu erkennen, die vor Ihrer Tür wirken
  • Alarm bei langer Anwesenheit von Personen vor der Tür
  • höherer Bedienkomfort als bei optischen Gucklöchern, was besonders von Kindern oder Senioren geschätzt wird
  • Möglichkeit der Fernvorschau und Kommunikation per Handy
  • ein wirksames Instrument zur Sicherung Ihres Eigentums und zur Aufdeckung potenzieller Straftäter

Modellreihe von Gucklöchern mit einer Kamera

Digitale Türspiongucklöcher werden in verschiedenen Modifikationen hergestellt, von den einfachsten, die nur zur bequemeren Überwachung des Bereichs vor der Tür verwendet werden, bis zu Modellen, die mit einem WiFi-Modul, einem Bewegungssensor, Nachtsicht und anderen erweiterten Funktionen ausgestattet sind. 

1. Basisversion zur Erleichterung der Vorschau

Die Kameraeinheit ist nur mit einer Optik ausgestattet, und die einzige Funktion des Gucklochs besteht darin, die Sicht vor der Tür zu erleichtern. Ein wesentlicher Vorteil dieser Modelle besteht darin, dass sie aufgrund des Fehlens zusätzlicher Elemente wie Bewegungssensor, IR-Beleuchtung oder Klingeltasten sehr diskret aussehen. Der Nachteil ist jedoch die Tatsache, dass diese Gucklöcher nicht in der Lage sind, Bewegungen zu erkennen oder aufzuzeichnen.

2. Mittelklasse für Vorschau und Aufnahme

Im Vergleich zu den Basismodellen sind die digitalen Türspiongucklöcher der Mittelklasse mit zusätzlichen Elementen wie IR-Dioden für Nachtsicht, einem PIR-Bewegungssensor oder einer Klingel ausgestattet. Wenn der Besucher den Klingelknopf drückt oder von einem Bewegungssensor erfasst wird, wird dieser automatisch aufgezeichnet. Dank dieser Funktion können Sie sowohl legitime Besuche wie einen Postboten als auch Vandalen erkennen, die vor Ihrer Haustür Unheil begangen haben.

3. Smart Serie mit Online-Vorschaufunktion

Smart-Gucklöcher haben die gleichen Funktionen wie die Gucklöcher der Mittelklasse. Darüber hinaus sind sie jedoch mit einem WiFi-Modul für die Fernkommunikation ausgestattet. Das digitale Guckloch kann somit über das Internet mit Ihrem Mobiltelefon kommunizieren, auch wenn Sie beispielsweise im Urlaub sind. Intelligente digitale Gucklöcher fungieren somit als hochentwickeltes Sicherheitssystem.

4. Spezielle Serien

Die Sonderreihe der digitalen Gucklöcher von Secutron DoorGuard erfüllt im Wesentlichen die gleichen Funktionen wie die Smart-Serie, ist jedoch überdurchschnittlich für den rein unauffälligen Einsatz ausgelegt. Im Gegensatz zu jedem anderen digitalen Guckloch auf dem Markt werden Sie selbst bei detaillierter Beobachtung keinen Unterschied zu einem herkömmlichen optischen Guckloch feststellen. Wenn Sie den Täter also nicht abschrecken möchten und ihn besser auf frischer Tat ertappen möchten, ist Secutron DoorGuard die beste (und einzige) Wahl.

Fazit

Derzeit sollte in keinem modernen Haushalt ein digitales Türspion fehlen. In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis funktioniert es deutlich besser als jedes andere Kamerasystem.

Wenn Sie nicht wissen, welches digitale Türspion für Sie am besten geeignet ist, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Diskussion

Das Thema wurde bislang nicht kommentiert.

Zur Diskussion können nur registrierte und angemeldete Benutzer beitragen.

Geschwindigkeit der Lieferung
Qualität der Kommunikation
Übersichtlichkeit des E-Shops
90 %
Unsere Kunden waren mit dem Kauf zufrieden www.spygeschaft.de
18 Bewertung