5028a44eb655e101dd25720970f9dfd8.svg  support@spygeschaft.de      Lieferung und Bezahlung      Alles über dem Einkauf      Blog      Aktuell

Technische Beratung für Meeso AI-Kameras

Auf dieser Seite finden Sie technische Hinweise zu Meeso AI-Kameras. Hier finden Sie Anweisungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

1. Häufig gestellte Fragen

1.1 So fügen Sie dem Meeso CMS eine Kamera hinzu

Wir werden die Kamera in diesem Abschnitt hinzufügen

SYSTEM - DEVICE MANAGER

  1. Klicken Sie auf ADD AREA, um eine Zone hinzuzufügen.
  2. Über die Schaltfläche ADD DEVICE fügen wir der erstellten Zone ein Gerät hinzu.

Um ein Gerät hinzuzufügen, muss der Computer mit demselben Netzwerk wie die Kamera verbunden sein und auf IP SEARCH klicken, um nach der Kamera zu suchen.

 

1.2 So stellen Sie die Erkennung fehlender Objekte ein

Die Erkennung eines fehlenden Objekts muss über das Meeso CMS-Programm in diesem Abschnitt eingestellt werden:

SYSTEM - REMOTE CONFIG - GEWÜNSCHTE KAMERA WÄHLEN - INTELLIGENT 

Wählen Sie hier bei dem Item Algorithmus Items care

Beschreibung der Items:

Enable: Aktivierung der Funktion
Show traces: Verfolgung der Bewegung von Objekten

Legen Sie im Abschnitt Rule die überwachte Zone fest und wählen Sie Missing Object aus, um ein fehlendes Objekt aus der angegebenen Zone zu erkennen.

Stellen Sie dann die erforderlichen Alarmaktionen im Abschnitt Alarm ein.
(Wichtig sind vor allem App Push und Write Log)

Beschreibung der Items:

Period: Hier können Sie den Zeitplan festlegen, wann der Alarm aktiv sein soll
Delay: Einstellen der minimalen Verzögerung zwischen Alarmen
Alarm output: Lautsprecheraktivierung
Record channel: Startet die Aufnahme
Snapshot: Macht ein Foto
PTZ Activation: Möglichkeit, eine rotierende Kamera einzustellen
Send email: Email senden
FTP: Auf FTP Server senden
Write Log: Aufzeichnen eines Ereignisses im Protokoll
Buzzer: Akustische Warnung
App push: Aktivierung der Benachrichtigung an die mobile Anwendung

1.3 So richten Sie die Erkennung abgelegten Objekte ein

Die Erkennung eines zurückgestellten Objekts muss über das Meeso CMS-Programm in diesem Abschnitt eingestellt werden:

SYSTEM - REMOTE CONFIG - GEWÜNSCHTE KAMERA WÄHLEN - INTELLIGENT 

Hier wählen Sie bei dem Item Algorithm Items care.

Beschreibung der Items:

Enable: Aktivierung der Funktion
Show traces: Verfolgung der Bewegung von Objekten
Show rules: Anzeigen der eingestellten Zonen auf dem Vorschaubildschirm

Legen Sie im Abschnitt Rule die überwachte Zone fest und wählen Sie Abandoned Object aus, um ein abgelegtes Objekt in der gewählten Zone zu erkennen.

Stellen Sie dann die erforderlichen Alarmaktionen im Abschnitt Alarm ein.
(Wichtig sind vor allem App Push und Write Log)

Beschreibung der Items:

Period: Hier können Sie den Zeitplan festlegen, wann der Alarm aktiv sein soll
Delay: Einstellen der minimalen Verzögerung zwischen Alarmen
Alarm output: Lautsprecheraktivierung
Record channel: Startet die Aufnahme
Snapshot: Macht ein Foto
PTZ Activation: Möglichkeit, eine rotierende Kamera einzustellen
Send email: Email senden
FTP: Auf FTP Server senden
Write Log: Aufzeichnen eines Ereignisses im Protokoll
Buzzer: Akustische Warnung
App push: Aktivierung der Benachrichtigung an die mobile Anwendung

1.4 Legen Sie eine Benachrichtigung fest, wenn eine Grenze überschritten wird

Die Benachrichtigung über das Überschreiten der Grenze muss über das Meeso CMS-Programm in diesem Abschnitt festgelegt werden:

SYSTEM - REMOTE CONFIG - GEWÜNSCHTE KAMERA WÄHLEN - INTELLIGENT 

Hier wählen Sie bei dem Item Algorithm Perimeter alert

Beschreibung der Items: 

Enable: Aktivierung der Funktion
Show traces: Verfolgung der Bewegung von Objekten
Show rules: Anzeigen der eingestellten Zonen auf dem Vorschaubildschirm

Legen Sie im Abschnitt Rule die Überwachungszone fest und wählen Sie entweder Tripwire aus, um die Linie festzulegen. Oder Intrusion, um eine bestimmte Zone zu reservieren. Wählen Sie dann aus, in welche Richtung Sie die Grenzüberschreitung verfolgen möchten.

Stellen Sie dann die erforderlichen Alarmaktionen im Abschnitt Alarm ein.
(Wichtig sind vor allem App Push und Write Log)

Beschreibung der Items: 

Period: Hier können Sie den Zeitplan festlegen, wann der Alarm aktiv sein soll
Delay: Einstellen der minimalen Verzögerung zwischen Alarmen
Alarm output: Lautsprecheraktivierung
Record channel: Startet die Aufnahme
Snapshot: Macht ein Foto
PTZ Activation: Möglichkeit, eine rotierende Kamera einzustellen
Send email: Email senden
FTP: Auf FTP Server senden
Write Log: Aufzeichnen eines Ereignisses im Protokoll
Buzzer: Akustische Warnung
App push: Aktivierung der Benachrichtigung an die mobile Anwendung

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Diskussion

Das Thema wurde bislang nicht kommentiert.

Zur Diskussion können nur registrierte und angemeldete Benutzer beitragen.

Breitestes Angebot

Über 5000 Produkte

Auftragsproduktion

Vom Entwurf bis zur Realisierung

Diskrete Lieferung

Ohne Angaben über Eshop

​Spezialist  im Fach

Mehr als 5 Jahre im Fach

Geschwindigkeit der Lieferung
Qualität der Kommunikation
Übersichtlichkeit des E-Shops
90 %
Unsere Kunden waren mit dem Kauf zufrieden www.spygeschaft.de
18 Bewertung