5028a44eb655e101dd25720970f9dfd8.svg  support@spygeschaft.de      Lieferung und Bezahlung      Alles über dem Einkauf      Blog      Aktuell

So wählen Sie eine Spionagekamera

So wählen Sie eine Spionagekamera
Berauben Sie Mitarbeiter? Vermuten Sie die Untreue Ihres Partners oder müssen Sie nur nachverfolgen, was Kollegen während Ihrer Abwesenheit in Ihrem Büro tun? Dies ist nur eine kurze Liste von Situationen, in denen Menschen häufig auf versteckte Kameras zurückgreifen. Wir wissen aus unserer Erfahrung, dass eine gut platzierte Spionagekamera meistens dazu beiträgt, ein uraltes Problem in wenigen Tagen oder sogar Stunden zu lösen!
In unserem Shop finden Sie nur hochwertige Spionage-Minikameras, was aber nicht bedeutet, dass jede Kamera für Ihre Situation geeignet ist. Schauen wir uns also die gängigsten Arten von versteckten Kameras an.

Einführung einzelner Arten von versteckten Kameras

Mini-Kameras mit Aufnahme

Miniaturkameras mit integriertem Rekorder gehören zu den beliebtesten Spionagegeräten. Was sie beliebt macht, ist die Tatsache, dass die Installation einfach ist und keine anschließende Verlegung von Kabeln zu einem Remote-Aufnahmegerät nötig ist. Hierbei handelt es sich um sogenannte All-in-One-Geräte, die völlig autark arbeiten können. Sie sind häufig mit einem eigenen Akku ausgestattet, sodass Sie die Minikamera nur an der ausgewählten Position platzieren brauchen und den Raum geheim überwachen lassen.

Es kann sich entweder um eine statische oder eine tragbare Spionage-Minikamera handeln. Ein Beispiel für eine tragbare Minikamera mit Aufnahme kann beispielsweise eine versteckte Kamera im Esonic CAM-U7-Flash-Laufwerk oder ein Schlüsselbund mit Kamera LawMate PV-RC200HDW sein, die wir jederzeit zur diskreten Aufnahme bereithalten können. Wenn wir eine versteckte Kamera dauerhaft an einem bestimmten Ort installieren möchten, können wir beispielsweise einen Wecker mit einer integrierten WLAN-Kamera Secutek WIP-10 verwenden, die weltweit als erste mit einer vollständig versteckten rotierenden Kamera ausgestattet ist!

Versteckte Kameras

Dies sind Mini-Kameras, die in Alltagsgegenstände getarnt sind. Für eine bestimmte Anwendung können wir dann aus einer Reihe geeigneter Objekte auswählen, in denen die Minikamera versteckt werden kann. Für Mystery Shopping oder die Aufzeichnung eines wichtigen Meetings kann eine Brille mit einer Kamera, die sich perfekt hinter Rauchglas tarnen lässt, hervorragend funktionieren. Das beste Modell ist heute Brille mit der Kamera LawMate PV-EG20CL, die erstklassige Aufnahmequalität und ein völlig diskretes Erscheinungsbild bietet.

Mit einer Spionagekamera mit Nachtsicht in Digitaluhren auf dem Nachttisch können Sie das Schlafzimmer während einer Geschäftsreise diskret beobachten.

Beispielsweise ist dann eine versteckte WLAN-Kamera Secutek PIR-720SWF im PIR-Sensor ein optimales Mittel zur Überwachung von Gewerbeflächen.

In den schwierigsten Fällen ist es möglich, eine Minikamera in einem bestimmten Gegenstand von uns tarnen zu lassen.

Mini-Kameras für die verdeckte Montage

Besonders in den heikelsten Fällen, in denen wir uns nicht das geringste Erkennungsrisiko leisten können, werden wir Spionage-Minikameras verwenden, die für die individuelle verdeckte Installation geeignet sind. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass kein neues Gegenstand im Objekt erscheinen muss.

Zu diesem Zweck bieten wir beispielsweise eine Minikamera mit Bewegungserkennung Secutek KM02+ an. Wir können die Minikamera leicht in ein vorhandenes Gegenstand tarnen, das wir im Raum finden - zum Beispiel ein Blumentopf, eine Tischuhr oder eine Lampe.

Wenn die Installation außerhalb Ihrer Möglichkeiten liegt, haben Sie die Möglichkeit, eine Spionagekamera von unseren Technikern auf Bestellung anfertigen zu lassen.

Versteckte Kameras mit langer Lebensdauer

Wenn wir das Objekt für eine lange Zeit überwachen brauchen, müssen wir entweder eine Kamera auswählen, die wir vom elektrischen Netz betreiben können oder in dem Fall, in dem die Verbindung zum Netzwerk nicht möglich ist, eine Kamera mit langer Arbeitszeit mit einer einzigen Akkuladung.

Um ein paar Tage Ausdauer zu gewährleisten, muss die geheime Kamera entweder über einen großen Akku (was in den meisten Fällen nicht sehr praktisch ist) oder einen Sensor verfügen, der die Kamera nur dann aktiviert, wenn wir sie benötigen. Meistens handelt es sich um einen PIR-Bewegungssensor, jedoch sind Sprachschalter und Timer keine Ausnahme. Diese Komponenten können die Batterielebensdauer bis zu 100-mal verlängern.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Diskussion

Das Thema wurde bislang nicht kommentiert.

Zur Diskussion können nur registrierte und angemeldete Benutzer beitragen.

Geschwindigkeit der Lieferung
Qualität der Kommunikation
Übersichtlichkeit des E-Shops
90 %
Unsere Kunden waren mit dem Kauf zufrieden www.spygeschaft.de
18 Bewertung