5028a44eb655e101dd25720970f9dfd8.svg  support@spygeschaft.de      Lieferung und Bezahlung      Alles über dem Einkauf      Blog      Aktuell

Häufig gestellte Fragen zu 4G Knopfkamera

In diesem Abschnitt finden Sie häufig gestellte Fragen zur Secutron SECU25-4G Knopfkamera.

Wenn Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, lesen Sie bitte auch die technischen Hinweise für das in der Kamera verwendete Secutron Core 2.02-Modul.

Es kann keine Verbindung zum Gerät hergestellt werden

Ein Verbindungsproblem kann verursacht werden durch:

  1. Das 4G LTE-Modem ist nicht mit dem Internet verbunden.
  2. WLAN-Modul Secutron Core 2.02 ist nicht mit dem 4G LTE-Modem verbunden.
  3. Das Problem liegt im Secutron Core 2.02-Modul selbst.

Wir werden nun die einzelnen Möglichkeiten genauer diskutieren.

1. Das 4G LTE-Modem ist nicht mit dem Internet verbunden.

Dies kann zum Beispiel verursacht werden durch:

  • schlechtes Signal
  • PIN-Code auf der eingelegten SIM-Karte ist nicht ausgeschaltet
  • APN falsch eingestellt
  • kein Datentarif auf der SIM-Karte

Sie können leicht überprüfen, ob ein Problem mit dem Modem vorliegt, indem Sie von einem PC aus eine Verbindung zu seinem WLAN-Netzwerk herstellen und versuchen, eine beliebige Website zu laden. Wenn dies erfolgreich ist, liegt kein Problem mit dem Modem vor.

Hier können Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung überprüfen. Um die Funktionalität des Modems zu überprüfen, stellen Sie eine Verbindung zu seinem WLAN-Netzwerk her (SSID: SCN-4GRT-XXXXX; Passwort: 0123456789) und versuchen Sie dann, eine beliebige Webseite zu laden. Wenn die Seite nicht geladen wird, liegt das Problem eindeutig auf der Modemseite.

Geben Sie dann die Standard-IP-Adresse des Modems 192.168.100.1 in den Internetbrowser (auf dem mit dem WiFi SCN-4GRT-XXX verbundenen Gerät) ein, wodurch die Anmeldeseite für die Modemverwaltung geöffnet werden soll. Um die Administration aufzurufen, geben Sie ein: login: admin; Passwort: admin.

Videoanweisungen zum Anmelden in die  Modemverwaltung

Stellen Sie eine Verbindung zur Router-Administration her und überprüfen Sie das Signal und ob dem Modem eine IP-Adresse zugewiesen wurde.

Die Abbildung zeigt, wie die Seite aussieht, wenn das Gerät reibungslos funktioniert.

Das Gerät funktioniert ordnungsgemäß

  • es gibt ein ausreichendes Signal
  • dem Modem wurde eine IP-Adresse zugewiesen

Die nächste Abbildung zeigt einen fehlerhaften Zustand, wenn die SIM-Karte nicht in das Modem eingelegt ist. Die Felder IP address und 3G/4G Signal Strengh (=Signalstärke) sind leer.

Das Gerät funktioniert nicht richtig

  • es gibt kein Signal
  • IP-Adresse nicht zugewiesen

Lösung: 
– Legen Sie eine SIM-Karte mit deaktiviertem PIN-Code und ausreichendem Datenplan ein.

Wenn Sie eine SIM-Karte ohne Datentarif in das Modem einlegen oder wenn der APN falsch eingestellt ist, sieht der Bildschirm wie in der folgenden Abbildung aus.

Das Modem zeigt zwar das Signal an, hat jedoch keine IP-Adresse zugewiesen.

Das Gerät funktioniert nicht richtig

  • das Signal ist ausreichend
  • IP-Adresse nicht zugewiesen

Problemdefinition:
– Problem in der SIM Karte.

Lösung: Das Problem wird durch einen Fehler in der SIM-Karte im 4G LTE-Modem verursacht.

Wir empfehlen:

  • überprüfen Sie, ob auf der SIM-Karte der PIN-Code deaktiviert ist, und deaktivieren Sie ihn gegebenenfalls,
  • überprüfen Sie, ob auf der SIM-Karte ein aktiver Datentarif vorhanden ist (z. B. indem Sie die SIM Karte in das Telefon einlegen und versuchen, eine Webseite zu laden). Aktivieren Sie dann entweder den Datentarif oder ersetzen Sie die SIM-Karte durch eine andere.

2. Modul Secutron Core 2.02 ist nicht mit dem Modem verbunden

Wenn Sie überprüft haben, dass das Problem nicht auf der Seite des 4G LTE-Modems liegt, überprüfen Sie, ob beide Geräte verbunden sind.
Melden Sie sich in die Modemverwaltung im Abschnitt DHCP-Server - DHCP-Client-List an, um zu überprüfen, ob irgendwelche Geräte an das Modem angeschlossen sind. In diesem Abschnitt sehen Sie alle an das Modem angeschlossenen Geräte. Beachten Sie, dass eines der Geräte der Computer ist, von dem aus Sie derzeit die Modemverwaltung anzeigen.

  • wenn "Secutron Core 2.02" im Bereich DHCP-Client-List angezeigt wird, funktioniert die Verbindung zwischen den beiden Geräten einwandfrei und Sie können mit Schritt 3 fortfahren
  • wenn "Secutron Core 2.02" (oder eine andere Kamera) nicht angezeigt wird, empfehlen wir, eine andere Methode zu versuchen.

Andere Methode der Überprüfung

Die zweite Möglichkeit, die Kommunikation zwischen Modem und Kamera zu überprüfen, ist die mobile Anwendung Anyscene.

So überprüfen Sie die Verbindung:

  1. herstellen Sie die Verbindung zum WLAN-Netzwerk des 4G-Modems (SCN-4GRT-XXXX),
  2. öffnen Sie die Anwendung Anyscene,
  3. drücken Sie das Symbol „+“, um eine neue Kamera hinzuzufügen, und wählen Sie dann „Scan local network“.

Wenn die Anwendung ein Gerät findet, ist die Kommunikation in Ordnung und das Problem liegt im Secutron Core 2.02-Modul. Fahren Sie mit Punkt 3 fort.

Wenn die Anwendung kein Gerät finden kann, bedeutet dies, dass die einzelnen Komponenten nicht miteinander verbunden sind.

In diesem Fall:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht entladen und eingeschaltet ist.
  2. Schließen Sie beide Geräte mit dem Konfigurations-LAN-Kabel zusammen, warten Sie ca. 1 Minute und führen Sie die gesamte Überprüfung erneut durch.

Wenn die Geräte miteinander kommunizieren, wird das Problem durch eine fehlerhafte WLAN-Konfiguration verursacht, die Sie über die Anyscene-Anwendung einrichten können. Das Modul muss mit dem WLAN des 4G-Modems SCN-4GRT-XXXXX verbunden sein (Passwort lautet: 0123456789).

Symbolisiert erfolgreiche Verbindung zum WLAN Netz

Symbolisiert, dass die Parameter des WLAN Netzes gespeichert sind. 

Warten Sie nach dem Anzeigen des Herzsymbols, bis das Häkchen angezeigt wird. Sie können dann das LAN-Konfigurationskabel abziehen.

Wenn die Geräte auch nach dem Anschließen des LAN-Konfigurationskabels nicht miteinander kommunizieren, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

3. Das Problem liegt im Secutron Core 2.02-Modul selbst

Wenn die oben genannten Anweisungen das Problem nicht lösen, deutet alles darauf hin, dass das Gerät fehlerhaft ist. In diesem Fall muss es zur Überprüfung und möglichen Reparatur an den Lieferanten gesendet werden.

Das Bild ist nicht zu sehen

Dieses Problem kann verursacht werden durch:

  • Begrenzte Internetgeschwindigkeit im 4G-Modem oder auf Ihrem Mobilgerät. Warten Sie mindestens 5 Minuten, ob das Bild angezeigt wird. Aktivieren Sie in diesem Fall einen ausreichenden Datentarif auf der SIM-Karte. Wenn nicht, fahren Sie mit Schritt 2 fort.
  • Wenn Sie nur den schwarzen Bildschirm sehen, liegt ein Problem mit der Kameraverbindung vor. In diesem Fall kann das Kamerakabel beschädigt sein und das Gerät muss zur Inspektion und möglichen Reparatur an den Lieferanten gesendet werden.

Verbinden Sie Ihr Gerät über die AnyScene-Applikation mit WLAN

Im folgenden Video wird gezeigt, wie Sie die Kamera über Anwendung AnyScene mit einem WLAN-Netzwerk verbinden.

Die AnyScene-Anwendung wird beispielsweise von Secutron DoorGuard-W oder 4G Knopfkamera verwendet.

Richten Sie E-Mail-Benachrichtigungen von der Kamera aus ein

Das folgende Video zeigt, wie Sie die Emailbenachrichtigungen aus der Kamera über die AnyScene-Anwendung einrichten.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Diskussion

Das Thema wurde bislang nicht kommentiert.

Zur Diskussion können nur registrierte und angemeldete Benutzer beitragen.

Breitestes Angebot

Über 5000 Produkte

Auftragsproduktion

Vom Entwurf bis zur Realisierung

Diskrete Lieferung

Ohne Angaben über Eshop

​Spezialist  im Fach

Mehr als 5 Jahre im Fach

Geschwindigkeit der Lieferung
Qualität der Kommunikation
Übersichtlichkeit des E-Shops
90 %
Unsere Kunden waren mit dem Kauf zufrieden www.spygeschaft.de
18 Bewertung